Seiten

Sometimes life sucks, but sometimes it doesn´t

Heute melde ich mich hoffentlich das letzte Mal von Burger King aus. Morgen ist endlich Montag und uns wurde versprochen, dass dann endlich ein Techniker kommt. Die letzten drei Tage liefen essenstechnisch wirklich richtig gut. Leider besitze ich immernoch keine Waage. Wenn es das Geld erlaubt werde ich mir schnellstmöglich eine kaufen. Aber vorerst werde ich mich nur zu Hause wiegen können. Gestern war ein erstes ungezwungenes Treffen mit den anderen Biologiestudenten. Und es war wirklich ganz lustig. Wir waren erst in einer Bar names Wohnzimmer zu fast 40 Personen. Anfangs saß ich mit meinem Bekannten in einer Ecke zwischen vielen sehr ungesprächigen Menschen und da ich nun wirklich keine Lust auf ewiges Anschweigen hatte, bin ich aufgestanden und hab mich einfach mal zu 2 Mädels gesetzt, die eine war mir zuvor bei dem Treffpunkt am Brunnen schon aufgefallen. Sie ist sehr zierlich, wobei ich nicht sagen kann, ob sie vielleicht eine ES hat. Es wäre möglich, aber es ist auch nur eine Vermutung. Sie möchte auch in die Forensik und das hat uns beide gleich etwas verbunden. Zu späterer Stunde waren wir dann in einem Club. Die Musik war nicht so gut, aber mit den gut 10 anderen, die mit gekommen sind, hatten wir trotzdem echt Spaß. Ich bin wirklich gespannt auf das Einführungstutorium die nächsten drei Tage.
Heute war ich bei Mc Fit und ich möchte wirklich sehr gerne dahin eigentlich aber ich bin in einem großen Zwiespalt, weil ich mich sehr unwohl fühle zwischen den ganzen sportlichen und schlanken Frauen...

Ich verabschiede mich in der Hoffnung euch morgen von meinem Zimmer aus berichten zu können.
Mit Bildern von meiner neuen Wohnung & mir :)





Kommentare:

  1. freut mich, dass es so gut läuft bei dir :)
    und hoffentlich hast du bald richtiges internet, ich hatte eine zeit lang auch kein internet zu hause und es war so unerträglich nervig^^

    AntwortenLöschen